10.07.2004 Bus umgekippt

Alarmierung der OF Lech am Samtag den 10.07.2004 um 18:20 Uhr

Text:   “F2 – Lech Ölbindemittel erforderlich – Taxizentrale – Bus umgekippt.”

Der Lenker hatte den Ortsbus der Gemeinde Lech am Ende der Dienstfahrt geg en 18:20 Uhr bei der Taxizentrale abgestellt und das Fahrzeug verlassen. Wenig später begann der Bus rückwärts über den Platz hinaus auf einen angrenzenden Wiesenhang zu rollen. Dort kippte der Bus um, der dadurch erheblich beschädigt wurde. Personen waren keine gefährdet. Zur Sicherung und späteren Bergung des Fahrzeuges rückte die OF Lech mit 19 Mann und zwei Einsatzfahrzeugen aus.

Zur Übersicht.

10.07.2004 Bus umgekippt

Schreibe einen Kommentar