Alle Beiträge von martin.jochum

01.10.2015 Verkehrsunfall Platte

Am 01.10.2015 um 20:28 wurde die OF Lech mittels RFL F2  zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Die gerade stattfindende Abschlussübung wurde abgebrochen und wir begaben uns sofort zum Einsatzort. Dort zeigte sich, dass zwei PKW  frontal kollidiert waren. Eine Person befand sich noch im Fahrzeug, es war aber keine Bergeausrüstung notwenig um diese zu bergen. Nach Aufbau des Brandschutzes und Herstellen der Beleuchtung wurden die Fahrzeuge gesichert und nach dem Abtransport die Flüssigkeiten gebunden.

17 Mann der OF Lech waren waren ca. 30 Stunden im Einsatz.

Bericht vol.at: Klick
Bericht auf vorarlberg.orf.at: Klick

DSC01047_kl DSC01041_kl

20.08.2015 – Die Fahne ist nun veredelt

Nach den kleinen Unannehmlichkeiten beim Verpacken der Fahne und ein paar Schnitten auf der Kreissäge hatten wir nach Stunden zumindest eine Lösung für das Problem. Aber schön war unsere Lösung noch nicht, aber zumindest praktikabel.

Dann kam Robert Morell von Morell Metallbau ins Spiel. Als guter Freund der Feuerwehr hat er uns mit einer einer wunderbaren Messinghülse ausgeholfen und nun ist unsere Fahne schöner wie zuvor.

Diese Hilfe ist unbezahlbar! Vielen Dank.

08.08.2015 JUGEND Brandeinsatz

Am Samstag 08.08.2015 wurde bei der Jugendprobe eine Überraschung vorbereitet. Auf der Anfahrt zum kommunizierten Übungsort wurde der Pager vom Übungsleiter ausgelöst und dann das TLF zum angeblichen Einsatzort geleitet. Vor Ort zeigte sich ein Vollbrand eines Holzhaufen. Dann wurde mit Mehrzweckstrahlrohr bzw. Hohlstrahlrohr und Hochdruck der Brand bekämpft. Durch den Wind war es nicht immer einfach dem Rauch auszuweichen.

DSC03401DSC03389DSC03411

21.06.2015 Fahrzeug über Böschung

Am Sonntag Vormittag um 11:00 Uhr wurde die OF Lech telefonisch alarmiert, dass ein Fahrzeug am Schlosskopfparkplatz über die Böschung gerollt ist. Bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmen mit Kran zur möglichst schonenden Bergung wurde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert. 7 Mann der Feuerwehr Lech ca. 9 Stunden im Einsatz.

IMG_4786

01.01.2015 – Starker Brandgeruch Hotel Kristiania

Die OF Lech wurde um 01:01h im neuen Jahr alarmiert, dass es im Hotel Kristiania einen starken Brandgeruch gibt. Dies wurde bei der Erkundung auch festgestellt im 3.OG, es konnte aber die Ursache nicht gleich festgestellt werden. Es zeigte sich, dass es sich vermutlich um einen Kaminbrand handelt. Es wurden die betroffenen Stockwerke mittels Wärmebildkamera untersucht und nach einer Nachkontrolle wurde der Einsatz beendet.

20 Mann der OF Lech waren insgesamt ca. 28 Mann-Stunden im Einsatz.

 

09.06.2014 Cold Water Challenge 2014 – Zürsersee – neue Musik

Liebe Feuerwehr Kampen, hier die Antwort auf eure Challenge. Hoffe euch ist das Wasser kalt genug. Wir fordern die Feuerwehr Warth, Feuerwehr Klösterle und die Trachtenkapelle Lech heraus.

Wir bitten die Verzögerung zu entschuldigen, aber durch die ursprüungliche Musik wurde unser Video automatisch von Youtube gesperrt, darum jetzt mit etwas Verzöerung und lizenzfreier Musik.

31.10.2013 Wasser im Keller – Chalet Bergkristall Oberlech

Am Donnerstag Abend um 19:47h wurde die Feuerwehr alarmiert, dass in Oberlech beim Chalet Bergkristall Wasser in Keller ist. Beim Eintreffen der Feuerwehr zeigte sich, dass durch einen Wasserrohrbruch, ein gesamte Stockwerk knapp 10cm unter Wasser stand. Unter Einsatz von zwei Tauchpumpen und Abziehern wurde das gesamte Stockwerk vom oberflächlichen Wasser befreit und anschließen an die Trocknungsfirma übergeben.

16 Mann der OF Lech waren insgesamt 45 Stunden im Einsatz.

Zur Übersicht.

31.10.2013 Wasser im Keller Chalet Bergkristall

26.10.2013 Atemschutzleistungsprüfung Dalaas

Am Samstag, 26.10. durften wir nicht nur die Gründung der 2. Republik feiern sondern gleichzeitig unser Können bei der Atemschutzleistungsprüfung zeigen. Ein Trupp in der Stufe Bronze und zwei Trupps in der Stufe Silber waren am Start und haben die Leistungsprüfung bravourös gemeistert. Demenstsprechend wurde dann auch am Abend beim 130 jährigen Jubiläum der Feuerwehr Dalaas gefeiert.

26.10.2013 Atemschutzleistungsprüfung Bronze/Silber Dalaas

13.10.2013 Brandmeldeanlage Mitarbeiterhaus Strolz Stubenbach

Die OF Lech wurde um 16:59 per F14 alarmiert, dass die Brandmeldeanlage im Mitarbeiterhaus Strolz in Stubenbach ausgelöst hat. Beim Eintreffen der Feuerwehr vor Ort zeigt sich, dass durch das Kochen von Hühnchen süß/sauer im Wok der Brandmelderausgelöst wurde und kein Einsatz notwendig war.

Die OF Lech war mit 22 Mann insgesamt 6 Mannstunden im Einsatz.

Zur Übersicht.

03.10.2013 Brandmeldeanlage Alpenrose Zürs

Um 05.52 Uhr wurde die OF Lech alarmiert, dass die Brandmeldeanlage im Hotel Alpenrose in Zürs ausgelöst hat. Da die Kameraden der OF Zürs sich auf ihrem wohlverdienten Ausflug befanden wurden wir alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hat sich gezeigt, dass der Brandmelder ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hat. Es war kein Einsatz notwendig.

Es waren 13 Mann der OF Lech insgesamt ca. 11 Stunden im Einsatz.

Zur Übersicht.