10.09.2020 Ankunft neues MTF

Am Donnerstag bei der Maschinistenprobe konnten wir kurzfristig unser neues MTF in Empfang nehmen und bestaunen. Neben der Pflichtbeladung für ein MTF wurde zwischen Fahrer und Beifahrer ein Platz eingerichtet an dem der Einsatzleiter die wichtigsten Sachen zur Verfügung stehen.

Wir bedanken und bei Lins Thomas für die problemlose Zusammenarbeit und das schön Werk, das er vollbracht hat.

03.09.2020 – Gruppenprobe

Am 3.9. stand die von Lukas Schnell organisierte Gruppenprobe auf dem Programm. Unsere Kameradinnen und Kameraden probten den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät, mit den Rollcontainern und dem Absenkhänger und konnten sich über das Thema Elektroauto informieren. Danke an die 25Männer und Frauen die dabei waren!

01.09.2020 – Nachtrag Gokartfahren

Gokartfahren im Ötztal: Mitte August gab es für unsere Jugend eine kleine Belohnung für die fleißigen Probenbesuche und ihren tollen Einsatz – zusammen mit einigen Kameraden der „alten Garde“ wurde Gokart im Ötztal gefahren. Der Ausklang fand dann ganz coronakonform in der Werkstatt in Imst statt. Danke an Michi Wolf für die Organisation!

Danke an Michi Wolf für die Organisation!

20.08.2020 Zugsübung Raiffeisenbank

Am 20.08. fand die nächste Zugsübung statt. Übungsannahme war ein Ereignis in der Raiffeisenbank Lech mit vier vermissten Personen. Mit Atemschutz wurde der Innenangriff vorgenommen und mit der Personenrettung begonnen. Eine weitere Person wurde mit der Drehleiter aus dem Obergeschoss geborgen. Eine gelungene Zugsübung, danke an die Organisatoren, auch für die gelungene Geheimhaltung der Übungsannahme.

16.08.2020 – Ölspur binden

Die OF Lech wurde am 14.08. zu einem Einsatz gerufen. Auf der L198, der Lechtalstraße zwischen Lech und Warth hatte ein Fahrzeug eine Menge Öl verloren. Die OF LEch übernahm die Verkehrsregelung und band das ausgeflossene Öl mit Ölbindemittel. Danach wurden Warntafeln aufgestellt sowie die Polzei und die Strassenmeisterei informiert. 16 Mann der OF Lech waren insgesamt ca. 15h im Einsatz.

11.08.2020 – Verkehrsunfälle

Am 09. und am 11. August wurde die OF Lech zu zwei Verkehrsunfällen gerufen. Der erste Einsatz war bei der Bodenalpe, wo ein Motorradfahrer die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Die OF Lech band die ausgelaufenen Betriebsmittel und räumte die Unfallstelle auf. 14 Mann der OF Lech waren insgesamt 11h im Einsatz

Am 11. August wurde die OF Lech zu einem schweren Verkehrsunfall als Unterstützung gerufen. Die Feuerwehrn Klösterle und Stuben waren bereits vor Ort, die OF Lech übernahm das Aufstellen der Sichtschutzwand und der Aufräumarbeiten. 21 Mann der OF Lech waren insgesamt 50h im Einsatz.

03.08.2020 – Wildromantische Atemschutztruppe

Am 30.7. fand erneut eine Atemschutprobe statt. Umrahmt von bildgewaltiger Föhnstimmung, herrlichem Abendrot und unserer treuen Drehleiter DLK 23-12 probten unsere Atemschützler einen Einsatz mit der Leiter. Neben theoretischen Auffrischungen und technischer Einschulung auf die DLK gab es natürlich auch eine praktische Übung inkl. Verlegen einer Löschleitung über die Leiter sowie das Steuern der DLK über den Leiterkorb. Vielen Dank an Günter S. für die Organisation!

31.07.2020 – Jugend probt

Am 11. Juli und am 25. Juli fanden die letzten Proben der Jugendfeuerwehrstatt. Bei der ersten Probe stand das Erlernen verschiedener Grundlagen der Feuerwehrtechnik auf dem Programm wie z.B. die richtige Inbetriebnahme eines Hydranten, das Zerlegen einer Heckklappe mit dem Kombigerät sowie das Ausprobieren der Akku-Säbelsäge.

Bei der Probe am 25. Juli hingegen war wieder einmal „Wasser Marsch“ angesagt – es wurde mit dem C- und B-Hohlstrahlrohr, dem Wasserwerfer und dem Hydroschild experimentiert.

Danke fürs Dabeisein und für die Organisation!

26.07.2020 Zugsübung

Am Donnerstag den 26. Juni fand die erste große Zugsübung auf dem Programm. In Kooperation mit dem Roten Kreuz (Danke Männer und Frauen!) wurde ein Unfall Baumaschine mit einem LKW simuliert. Übungsannahme waren drei Personen in den Fahrzeugen sowie eine Person eingeklemmt sowie Dieselaustritt aus dem LKW.

Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde die eingeklemmte Person befreit, während die anderen Personen in Kooperation mit dem Roten Kreuz geborgen und gesichert wurden. Die Unfallstelle wurde abgesichert und der austretende Diesel gesichert.

Eine herrliche Probe – danke fürs Organisieren!

20.07.2020: Gewinne Gewinne!

Ihr erinnert euch an den Dezember 2019? Als man noch normal zu einem Christkindlmarkt beim Feuerwehrhaus gehen konnte, und für einen guten Zweck Punschen konnte? Das waren noch Zeiten!

Wir sind euch von unserem Benefiz-Christkindlmarkt noch die Gewinnerinnen und Gewinner schuldig. Großer Trommelwirbel – hier sind sie!

1x Essen in der Mohnenfluh – Lisi G.
1x Essen im Omesberg – Katrin G.
1x Profi-Werkzeug: Alex L.
4x Seife von „Resa Wants“ – Alex L, Nina H, Wilma J und Uwe S!

Wir gratulieren ganz herzlich und bedanken uns bei euch allen fürs Mitmachen. Wie bereits im Jahresbericht erwähnt konnten wir durch die Aktion insgesamt EUR 1.600 fürs Kinderhospiz spenden.