30.11.2010 Kaminbrand Haus Walch Zug

Die Feuerwehr Lech wurde mittels F2 Kaminbrand alarmiert.
Beim Eintreffen der OF Lech am Einsatzort wurde mittels Wärmebildkamera das Umfeld des Kamines über alle Stockwerke überprüft. Zeitgleich wurden Glut und alles brennbare aus dem Holzofen und einer zweite Feuerstelle entfernt. Mittels Drehleiter wurden am Dach im Kaminbereich weitere Abklärungen durchgeführt.
Die OF Lech beendete den Einsatz, der Kaminkehrer und die Polizei waren ebenfalls vorort.
13 Mann der OF Lech waren ca. 19 Stunden im Einsatz.

Zur Übersicht.

Schreibe einen Kommentar