21.11.2007 Brand in ARA

Die Alarmierung erfolgte um 18.37 Uhr per RFL F2. Der  Boiler in  der ARA Lech hat gebrannt, die Flammen konnten jedoch von  einem  Mitarbeiter mittels Feuerlöscher gelöscht werden. Durch die   Rauchentwicklung musste die OF Lech mit Atemschutz & Wärmebildkamera   den Brandherd nachkontrollieren. 1 MTF, 1TLF sowie 17 Mann der  OF Lech waren insgesamt 8 Stunden im Einsatz.

Zur Übersicht.

Schreibe einen Kommentar